BROSCHÜRE

Hilfestellungen im Umgang mit Kindern und Eltern mit Fluchthintergrund

Ein Leitfaden für Fachberatungen und Kindertagespflegepersonen

 

Links aus Kapitel 2:

Anlaufstellen und Hinweise rund um das Thema „Kinder aus Familien mit Fluchthintergrund“


Informationen des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

› https://www.kita.nrw.de/eltern/integration-von-kindern-mit-fluchterfahrung

Sprache und Bildung aus den Herkunftsländern wird erklärt, Downloads zu verschiedenen Herkunftsländern. Gute Hintergrunderklärungen für Personen, die mit Flüchtlingsfamilien arbeiten.

NRW-Kita-Beratungstelefon für Fachberatungen und pädagogische Fachkräfte
Das Kinder- und Jugendministerium NRW bietet in Zusammenarbeit mit der Ruhr-Universität Bochum ein Beratungstelefon für Fachberatungen und pädagogische Fachkräfte in Kita und Kindertagespflege an, um bestmögliche Bedingungen zur Integration zu ermöglichen.
Telefonnummer: 0234 / 3 22 35 75
MO   10.00 – 13.00 Uhr
DO   13.00 – 16.00 Uhr
FR     10.00 – 13.00 Uhr

› https://www.kita.nrw.de/node/406


Bundesverband für Kindertagespflege e.V.

Projekt „Kinder aus Familien mit Fluchthintergrund in der Kindertagespflege“

› https://www.bvktp.de/kimf

Informationen zur Kindertagespflege in verschiedenen Sprachen.


Frühe Chancen

› http://www.fruehe-chancen.de/themen/integration/

Dieser Link bietet eine Vielzahl von Arbeitshilfen, Downloads und weitere Linkverweise.


Niedersächsisches Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung

› https://www.nifbe.de/

Dieser Link hält vielfältige Arbeitsmaterialien zu einem breiten Themenspektrum bereit.


Kurzfilme zur Kindertagesbetreuung in fünf Sprachen

› https://www.nifbe.de/infoservice/aktuelles/1102-kurzfilme-zur-kindertagesbetreuung-in-fuenf-sprachen

Die Filme sind auf Youtube anzusehen:
› https://www.youtube.com/watch?v=qMydUmVg5d4&index=7&list=PLmsouB8y4OOG2g4fyg78r9g2H_P6Ra_0k


13 goldene Regeln zur Sprachförderung mit heimatvertriebenen Kindern ohne Deutschkenntnisse in unseren Kindertageseinrichtungen (2015)

› http://www.sk.tu-dortmund.de/cms/de/materialien/Sprachfoerderung-heimatvertriebener-Kinder_Kita.pdf


Willkommen! Die deutsche Sprache – erste Schritte (2015)

› http://fluechtlingshilfe-muenchen.de/wp-content/uploads/2015/10/Fluechtlingshilfe_Deutschheft_farsi.pdf

Hefte zum Erlernen der deutschen Sprache. Auch geeignet, um mit Kindern Begriffe zu benennen.
Heft-Bestellung mit Betreff „Bestellung Deutschheft“ an:
deutschheft-bestellung-extern@fluechtlingshilfe-muenchen.de
(2 €/Heft zzgl. Versandkosten).


Mehr als Hände und Füße – Hilfen für den Dialog mit Flüchtlingen

› http://integration.haus-der-kleinen-forscher.de/praxishilfen/hilfen-fuer-den-dialog-mit-fluechtlingen/

Viele Hilfen und Anregungen für den Spracherwerb, speziell in Kitas, kann aber auch nützlich für die Kindertagespflege sein.


Löwenzahn-Bildergalerie: Reden ohne Worte

› https://www.tivi.de/mediathek/loewenzahn-886482/reden-ohne-worte-2496438/

Löwenzahn stellt im Video einige bekannte Gesten vor und erklärt deren unterschiedliche Bedeutungen in verschiedenen Ländern.


Kultur mal anders: Gesten aus aller Welt

› http://www.geo.de/geolino/mensch/6703-rtkl-gestik-kultur-mal-anders-gesten-aus-aller-welt

Auch Geolino, das Wissensmagazin für Kinder, hat bekannte Zeichen gesammelt und erklärt wichtige Unterschiede, die helfen können, „Fettnäpfchen“ zu vermeiden.


Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen

› http://www.lakossachsen.de/%C3%BCber-lakos/

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen für Eltern zur Mehrsprachigkeit in Familien. Es gibt Flyer in vielen verschiedenen Sprachen.


Falter Extra Fluchtgeschichten

› http://www.bpb.de/shop/publikationssuche/?stichwort=Falter&autor=Nach+Autor+suchen&titel=Nach+Titel+suchen&reihe=0&suchen=Suchen

Falter/Extra zu Kinderrechten: Die Kinderrechtskonventionen der Vereinten Nationen. Weitere Anregungen auf der Homepage.


Fachstelle Kinderwelten für Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung

› http://situationsansatz.de/fachstelle-kinderwelten.html

Bei der „Fachstelle Kinderwelten für Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung“, erhalten Sie vielfältige Materialien zum Thema vorurteilsbewusste Pädagogik.


Webseite für die praxisorientierte Arbeit mit traumatisierten Menschen in pädagogischen Arbeitsfeldern

› http://www.traumapaedagogik.de/

Hier finden Sie Unterlagen zum Thema Traumapädagogik.


Psychosoziales Zentrum für Flüchtlinge Düsseldorf

Das PSZ Düsseldorf ist eine Beratungs- und Therapieeinrichtung für traumatisierte und psychisch belastete Flüchtlinge.

› http://www.psz-duesseldorf.de/


„Das Kind und seine Befreiung vom Schatten der großen, großen Angst“

Ein Bilderbuch für Flüchtlingsfamilien und ihre Unterstützer/innen

› http://www.susannestein.de/VIA-online/traumabilderbuch.html

Bilderbuch zum Thema Trauma und Flucht in verschiedenen Sprachen.


Stiftung Lesen

Eine Sammlung von Büchern mit und ohne Text: „Geschichten öffnen Türen – Vorlesen und Erzählen mit Kindern aus aller Welt“

› http://www.stiftunglesen.de/download.php?type=documentpdf&id=1615